Hadassah, Die Natürliche Formel gegen Depression


טיפול בדיכאון ע"י פורמולה טבעית

Natürliche Formel zur Behandlung einer Depression



"Ich will sterben",

Das ist der Gedanke, der Henrik durch den Kopf ständig ging, mindestens Zehn mal pro Stunde.

Angeblich sollte Henrik glücklich sein.

Er war verheiratet mit einer liebevollen Frau, und ein Vater für zwei bezaubernde Kindern.

Umgegeben von Freunden und liebender Familien, hatte Henrik ein erfolgreiches Geschäft geleitet.

Doch hinter der aüsserlichen Erscheninung ist etwas Verborgenes in Henriks Gehirn kapputgegangen, was ihn unwillkürlich heruntergezogen und sein Leben zerstört hat.

Er hat sich zu sehr geschämt, irgenjemanem zu erzählen, dass Er sich von Depression erkrankt wurde.

Und seit diesem Tag, ist sein Leben zu endloser Höllen geworden.

Hätte man ihm erzählt, dass Er seine Energie und Lebensfreude innerhalb von 5 Tagen zurückbekommen konnte, hätte Henrik nicht glauben.

Denn an den Tagen konnte Henrik gar nichts spüren, ausser traurigen Dingen.

"Ich hatte immer Schmerzen im Brust gehabt, vom Schwermuten, der einfach nicht losließ", meint Henrik.

Trotz Henrik versucht hatte, sich in Kontrolle zu bekommen, hatte die unerklärliche Traurigkeit Henrik immer wieder zu Tränen gebracht.

"Ich hatte mich verloren gefühlt, festgefahren, als gäbe es gar keine Zukunft für mich mehr, ich hab einfach nicht gegelaubt, das sich was hätte ändern können", erzählt er.

"Nichts hat mich gelockt, alles sah langweilig aus. Selbst in meinem eigenen Geschäft musste ich mich vordrängen, um anzufangen das Winzigste zu machen und arbeiten".

Es fiel ihmplötzlich viel schwerer als zuvor, sich konzentrieren und Entscheidungen treffen zu können.

"Ich hab mich gefühlt, als ob jede Entscheidung die ich treffe, mich nur unter zunehmenden Druck setzt".

In solchem Zustand, war das nur verständlich, daß sich sein Geschäft zwischen seinen Fingern zusammenbrochen hatte, ohne daß er jegliche Kontrolle drüber hatte.

"Ich hab gar nichts gemacht, und trotzdem war ich immer erschöpft und konnte kaum morgens aufstehen". Jedoch hat er weniger geschlafen.

"Manchmal hab ich mehrere Tagen hintereinander nicht geschlafen".


Tatsächlich ist es kein Wunder, dass solch ein Mensch skeptisch gewesen war, als er von der natürlichen Alternativen, die Depression zu behandeln, erfahren hatte.
Eine Alternative, welche den Zustand in weniger als eine Woche verbessern kann.

Es mag sich jetzt auch Ihnen seltsam anhören.
Aber sehr bald, wann Sie erfahren werden, was die eigentliche Ursache Ihrer Depression ist, wird es alles nur sinnvoll erscheinen.

Henrik hatte fast alle Antidepressiva ausprobiert.

"Selbst als mein Arzt mir die Medikamente gewechselt und die Dosis erhöht hat, hat's nicht geholfen. Ehrlich, haben die Medikamente den Zustand nur verschlechtert".

Der Arzt hatte Henrik vor die Gefährde und die Nebenwirkunden der Medikamenten nicht gewarnt.

"Es war, als hätte man die Handbremse auf meinen Gehirn angezogen".

Henrik meint, dass die Medikamenten etwas Tiefes in ihm zerbrochen hätten, "Ich bin den ganzen Tag über emotionslos wie ein Zombi zuhause rumgelaufen".

Die Medikamenten hatten Henrik zu vollkomender Appetitlosigkeit geführt. "Manchmal hab ich vergessen, den ganzen Tag zu essen, ich hab sechs Kilo abgenommen, ohne dass ich eigentlich versucht hab".

"Ich hab mich eklig gefühlt, und den Kontakt zu meist meinen Freunden abgebrochen", fügt Er hinzu, "Ich konnte mich in der Spiegel nicht angucken, ohne zu denken, dass alles was ich anfasse, ist ein komplett Verlust".

Schade dass Henrik nicht früher den "natürlichen Glückscocktail" entdeckt hatte, der ihm innerhalb einigen Tagen geholfen hatte, die Depression zu siegen.

Aber die Dinge sind nur schiffgegangen.

Henrik erzählt, dass seine Frau mit seinen Kindern ihn verließe, und zu ihrem Muttersheim umzoge.

"Ich hab jegliches Lust auf Sex verloren, und sie konnte meine traurige Energie wahrscheinlich nicht mehr aushalten. Ich kann ihr keine Schuld geben, an ihrer Stelle hätte ich wohl dasselbe tun".

All das, was er wollte, war seine Lebensfreude zurückzugewinnen.

"Ich glaubte,wenn ich nur zu meinem ehemaligen Selbst zurückkäme, würden meine Frau und meine Kinder mich wieder aufnehmen".
Sagt Henrik und bricht in Tränen aus, "Ich würde alles geben, damit es passiert!"


Henrik hat sich sogar überlegt, sich im Mental Health Center unterzubringen


"Ich dachte, ich wäre schon verrückt und das würde mich ein Leben lang beschäftigen", erinnert er sich, "aber ich habe furchtbare Geschichten über Krankenhausaufenthalte gehört."


Glücklicherweise sah David im Fernsehen Nachforschungen über psychiatrische Zentren und beschloss abzuwarten.


Er hörte, dass die Patienten, die es geschafft haben, von dort herauszukommen, von den langen Stunden der Zwangsjacken, Demütigung, körperlicher Gewalt, Elektroschocks und Beruhigungsmittel in solchen Dosierungen erzählten, die Tieren gespritzt werden

"Eine Hospitalisierung zu bedenken, war für mich dertiefste Punkt meines Lebens."


Henrik behauptet, er habe Angst gehabt, mit einem kleinen Problem der Depression reinzugehen und eventuell ein vollständigerverrückter Mann zu werden.


"Ich hatte Angst, dass sich die schweren Türen hinter mir abschließen und das kleine Stück Seele, die ich irgendwie noch hatte, zerbrechen würden".


Schon hat er ja letzendlich voll Glück, dass er diese Route nicht gewählt hat.

Denn mit einer natürlichen Lösung hat er es gelungen, sein Gehirn zu reparieren und zu sich selbst wieder zu finden.

Er verstand einfach nicht, warum er all dieses Leiden verdient hatte

"Die einzige logische Erklärung, die ihm Sinngemacht hat, war, dass Gott mich wahrscheinlich hasste und mich für etwas bestrafte", erklärt er.


"Ich dachte, der Weg davon heraus, wäre aus diesem Leben", erinnert er sich, "vielleicht wäre das besser für alle".

Sein Geisteszustand war so schlimm, dass er eines Tages sogar auf eine Dachsuchein Düsseldorf rumging, um ein hoch genügendes Dach zu suchen.


"Lieber tot", "Du bist voll wertlos und man kann dich nicht wieder reparieren".

Gott, wie sehr wollte David sich ändern.


"Ich wusste, dass eine gesunde, fröhliche und energetische Person in mir war, die immer nochgekämpft hat, aus diesem verfluchten Gehirn herauszukommen."


Aber er fand einfach nicht die Kraft, aus dieser Schwemutgrube zu entkommen.

Wenn er nur früher erfahren hätte,

Von der natürlichen Lösung zur Behandlung der Depressionen,

Vielleicht hätte er nicht sogelitten.



Hallo, ich bin Kfir Furian.


Facharzt für Kräutermedizin Westlicher Pflanzen und moderner Homöopath.


Ich besitze auch das 'Magic Drops Lab'.


Das Unternehmen, das die natürliche Lösung zur Behandlung von Depression herstellt.


Und es könnte sehr gut Ihr Glückstag sein ...


Denn wenn Sie sich mit Henrik Geschichte identifizieren, möchte ich Sie beruhigen.

Depression ist eine sehr häufige Erkrankung.

Die Studien zeigen, dass ein Fünftel der Bevölkerung während des Lebens an einer Art von Depression leidet.


Aber niemand sollte auf diese Weise leiden, denn es gibt eine Lösung dafür.


Eine natürliche, schnelle und günstige Lösung im Vergleich mit den Folgen dieser schrecklichen Krankheit.


Es gibt einen ganz besonderen Grund, warum ich mir die Zeit genommen habe, mich hinzusetzen und das Ihnen heute zu schreiben.

Ich weiß, was bei Ihnen los ist!


Um ehrlich zu sein, ich habe diesen "Natürlichen Glückscocktail" vor allen Dingen für mich selbst entwickelt.


Zum Glück gings mir nicht so schlimm wie David.


Aber vor ein paar Monaten hat die Depression ebenfalls mich angegriffen.


Ich habe ein erfolgreiches Geschäft geleitet, das jeden Tag Dutzende von Patienten behandlt hat.


Ein neues Mercedes Auto aus dem Nylon.


Eine wunderschöne Partnerin, die mich liebte.


Ich habe Kurse über die Behandlung einer Vielzahl von natürlichen Methoden unterrichtet.


Und ich beschäftigte eine Reihe von Therapeuten, um der Nachfrage gerecht zu werden.




Aber ein kleines persönliches Ereignis brachte mein Gehirn in Schwung.


Eine Krise, aus der es mir mehrere Monate lang sehr schwerfiel, herauszukommen.



Meine Energie ging zurück, ich hörte auf zu bewerben und neue Patienten zu anzunehmen.


MeinePartnerin verließ mich und mein Geschäft geriet in Schwierigkeiten.


Plötlich stand mein Kontostand auf Minuszahl.

Und die Bankrottangst ließ mir keine Ruhe.


Zuerst habe ich nicht einmal gemerkt, dass ich an einer dauernden Depression leide.

Erst als ein Freund mir angeboten hatte, ein Antidepressivum einzunehmen, habe ich aufgewacht und festgestell, dass es wahrscheinlich nicht nur um eine vorübergehende Traurigkeit ging.



Dank meines umfangreichen Wissens über die natürliche Behandlung verschiedener Krankheitenbegann ich, verschiedene Kräuterrezepturen zu erforschen.


Alles in der Hoffnung, mein Gehirn zu reparieren und meine Depression zu heilen.



Nach Dutzenden von Tests konnte ich die richtige Kombination und Dosierung der Kräuter finden.


Ein natürliches Heilmittel, das mir die Freude meines Lebens zurückbrachte.




Ich habe diese Formel bei weiteren 274 Patienten mit ähnlichen Symptomen aufgrund der Depressionangewendet und ihre Wirkung kontrolliert.


Die Ergebnisse waren außergewöhnlich im Vergleich mit allen auf dem Markt erhältlichen Antidepressiva - über 90 Perzent Erfolg.


Und ich möchte mein geheime Rezept mit Ihnen teilen


Aber erst einmal ist es sehr wichtig zu verstehen, warum wir überhaupt in Depressionen geraten und wie sich Depressionen auf das Gehirn auswirken.


Ich werde Ihnen auch erklären, warum Antidepressiva kurzfristig nicht wirken...


Und langfristig sogar schaden können


Natürlich teile ich mit Ihnen die fünf Zutaten für den "Natural Bliss Cocktail"..


Selbst wenn Sie bereits jedes Medikament, das auf dem Markt ist, ausprobiert, oder selbst überlegt haben, sich in ein psyschiatrisches Zentrum zu bringen.


Warum ist das Gehirn an Depressionen erkrankt?


Unser Gehirn ist wie eine Glühbirne.


Wenn es genug Strom gibt, gibt es Licht und wir sind glücklich.


Wenn es im Gehirn keinen oder weniger Strom gibt, gibt es weniger Licht und wir sind traurig.


Bei längerer Dunkelheit oder Schwierigkeiten beim Einschalten des Lichts wird schulmedizinisch als Depression bezeichnet.



Der Psychologe und Autor Randy Peterson hatte festgestellt, dass einer der Hauptgründe für die Senkung der elektrischen Aktivität im GehirnVeränderungen in der Alltagsroutine sind.


Viele Menschen erkennen nicht, dass einfache Lebensereignisse mit Depression verbunden sind.


Aber genau wie das Licht mit einem Dimmer gedimmt wird, reduziert jedes Ereignis in unserem Leben die elektrische Aktivität im Gehirn noch ein bisschen und kann eventuell zu Depressionen führen.




Peterson hat sogar eine Skala erstellt, die Lebensereignisse mit ihren Auswirkungen auf Gehirnaktivität und Depression verknüpft.


Auf dieser Skala bekommtzum Beispiel der Tod eines Partnerseine Punktzahl von 100 von 100 im Bezug auf die Einfluss die es hat, eine Depression im Gehirn hervorzurufen. 


Scheidungen werden mit 73 Punkten bewertet, ein Unfall mit 53 Punkten usw.



Einige argumentieren, dass der Grund, warum Lebensereignisse die Gehirnaktivität beeinflussen, darin besteht, dass das Gehirn Zeit benötigt, um den neuen Zustand aufzunehmen und zu verarbeiten.


Dieser Prozess verbraucht erhebliche Energie aus dem Gehirn, wodurch die Gehirnaktivität abnimmt.


So wie ein Mobiltelefon langsamer funktioniert, wenn viele Apps gleichzeitig im Betrieb sind.


Noch interessanter ist, dass nicht nur negative Ereignisse die Gehirnaktivität beeinflussen.


Selbst scheinbar freudige Ereignisse können eine Depression im Gehirn hervorrufen.


Auf der von Randy Peterson erstellten Skala erhält eine Hochzeit die Note 50, eine Altersrente die Note 45, eine Schwangerschaft die Note 40, das Ende des Schuljahres die Note 26 und so weiter.


Dies bedeutet, dass eine Sammlung von kleinen, nicht zu deutigenen Ereignissen auch die elektrische Aktivität im Gehirn reduzieren und Menschen in eine Depression versetzen kann.



Jetzt, da Ihnen klar ist, dass alle Lebensereignisse, nicht nur die negativen, die Elektrizitätsmenge im Gehirn senken und zu Depressionen führen können, wird die nächste Frage gestellt ...



Wie können Sie die Lebensfreude wieder anzünden?


Für die meisten Menschen geschieht dies von selbst.


Schließlich geht jeder von uns unzählige Ereignisse unterschiedlicher Art durch.


Und in meisten Fällen kommt unsere Lebensfreude von selbst zurück, ohne dass wir den vorübergehnden Rückgang der elektrischen Aktivität im Gehirn bemerken.


Aber es gibt einige Leute, deren Gehirn sich schwerer auftanken lässt.


Das liegt an den Genen, die jeder von uns von seinen Eltern bekommt.




Die Gene sind wie die Bedienungsanleitungen des Körpers, die ihm sagen, wie er sich in bestimmten Situationen verhalten soll.


Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass es ein Gen gibt, das für Depressionen verantwortlich ist.


Das Problem ist, dass dieses Gen unterschiedlich lang, kurz oder lang sein kann.




Wir bekommen jeweils zwei Gene von unseren Eltern, eines von Mama, eines von Papa.


Wenn Sie zwei lange Gene gekriegt haben, haben Sie ja Glück.


Ihr Gehirn kehrt nach deutigenden Ereignissen schnell zu elektrischer Aktivität zurück und höchstwahrscheinlich würden Sie nicht an Depression leiden.




Aber wenn Sie ein kurzes Gen bekommen haben, wird es viel schwieriger sein, Ihr Gehirn wieder einzuschalten.


Auf diese Weise kann das Gefühl einer kurzen Traurigkeit ohne Vorwarnung zu einer anhaltenden Depression werden.


Übrigens, wenn Sie zwei kurze Gene haben, ist die Wahrscheinlichkeit einer Depression doppelt so hoch.



Wie können Sie sich informieren, ob Ihre Gene lang oder kurz sind?


Das würden Sie wahrschenlich nur wissen, wenn Sie in solch einer Studie teilnehmen würden.


Aber es spielt keine Rolle.



Wenn Sie unter einigen oder allen Symptomen leiden, die Sie in Henriks Geschichte gehört haben...

  • Sie fühlen sich traurig die ganze Zeit und kann nicht hinwegkommen
  • Sie fühlen sich verzweifelt über die Zukunft
  • Sie sind müde die ganze Zeit und Sie können troztdem nicht gut schlafen
  • Sie sind wütend und beschuldigst Dudich selbst für alles, was Ihnen widerfahren ist
  • Sie weinen auf einmal ohne Grunde
  • Sie haben das Interesse an anderen Menschen und Sex verloren
  • Es fällt Ihnen plötzlich sehr schwer, sich zu konzentrieren und Entscheidungen zu treffen
  • Sie können nicht arbeiten und funktionieren
  • Sie haben keinen Appetit und verlierst sogar Gewicht

Es ist gut möglich, dass Ihr Gehirn Schwierigkeiten hat, sich wieder anzugehen, und Sie leiden an eine dauerhafte Depression ...


Sie sind nicht allein!



Ein weiteres Problem besteht darin, dass diese Medikamente einer großen Anzahl von Patienten nicht wirklich helfen.



Robert Whitaker, ein hochrangiger amerikanischer Journalist, der sich seit mehr als 30 Jahren mit Gesundheitswesen befasst, schrieb in seinem Buch "Anatomy of the Plague":


"1987 gab die US-Öffentlichkeit 800 Millionen Dollar für Psychopharmaka aus. Heute geben Pharmaunternehmen in den USA jährlich 40 Milliarden US-Dollar für Psychopharmaka aus. Eine 50-fache Steigerung der Ausgaben ... Aber wenn man sich die wissenschaftliche Literatur und die langfristigen Auswirkungen von Psychopharmaka ansieht, stellt man fest, dass sie nur die Häufigkeit dieser Erkrankungen erhöhen. "




Dr. Shimon Katz, der die Wirksamkeit von Psychopharmaka untersucht hat, fügt das hinzu:


"Der Verbrauch steigt von Jahr zu Jahr, auch wenn neuere Studien die Effizienz im Laufe der Zeit in Frage gestellt haben."




Um zu verstehen, warum diese Medikamente nicht wirken, sondern häufig den Zustand nur verschlimmern, müssen wir verstehen, warum es überhaupt elektrische Aktivität im Gehirn gibt.


Ich erinnere dich an das, dass die Menge dieser Aktivität bestimmt, ob Sie glücklich oder traurig sind


Es ist wichtig zu verstehen, dass das Gehirn kein einzelnes Organ ist, wie es zuvor angenommen war.


Das Gehirn besteht aus Milliarden winziger Gehirnzellen


Man kann sagen, dass diese Zellen unter sich ohne Unterbrechung sprechen und Informationen übertragen.


Jede Zelle kann mit Zehntausenden anderer Zellen reden.


Die gesamte innere Erfahrung, Erinnerungen, Verhaltensweisen, Gedanken, Lieben und Gefühle sind das Ergebnis eines Gesprächs zwischen diesen Zellen.


Wenn im Gehirn eine geringe elektrische Aktivität vorliegt, sind die Zellen weniger gesprächig und man wird deppressiv.



Jede Zelle hat einen Abschnitt, der Informationen heraussschickt, und einen Teil, der Informationen empfängt.


Genau wie eine Steckdose und ein Stecker.


Wenn in einer Zelle genügend Aktivität vorhanden ist, schickt sie Informationen an eine andere Zelle und "quascht" damit.


Wenn in dieser Zelle genügend Aktivität vorhanden ist, werden die Informationen an die nächste Zelle weitergeleitet, und dieser Kreislauf wird fortgesetzt.


Genau wie Fans bei einem Fußballspiel, die eine Welle bilden, indem sie rechtzeitig hintereinander aufstehen.



Das Problem beginnt jedoch, wenn die Zelle, die die Informationen empfangen soll, diese gerade nicht empfängt.


Dies kann den Kommunikationsfluss zwischen den Zellen unterbrechen.


Und wie eine brennende Birne in einer Lichterkette, die dazu führt, dass sich die gesamte Kette abschaltet, kann gleichfalls eine Kommunikation, die mittendrin feststeckt, dazu führen, dass sich das Gehirn "ausschaltet".




Forscher haben herausgefunden, dass das Problem nicht an der Zelle liegt, die die Informationen sendet, sondern an der Zelle, die sie empfangen sollte.


In einigen Situationen sammelt die empfangende Zelle nicht genügend Informationen, um die elektrische Aktivität weiterleiten zu können.


Jedoch liegt es nicht daran, dass die Zelle, die die Informationen sendet, nicht genügende Information sendet.


Die Wahrheit ist, dass tatsächlich eine zu große Menge Informationgesendet wird, dass sie einfach zurückkehrt oder sich im Gehirn auflöst.


Und zum Glück ist das so eingerichtet


Weil zu viel elektrische Aktivität gleichzeitig "Überlastung" verursacht und zu Epilepsie (auch Anfallsleiden) führen kann


Genau wie die Erdung in der Steckdose, die uns vor elektrischen Leckagen schützen soll, wird das Gehirn überschüssiges Material los oder verwertet es wieder.




Was die Antidepressiva in der Tat machen, ist die Wiederverwertung dieses Überschusses zu verhindern.


Die Forscher gingen davon aus, dass, wenn die überschüssige Information nicht verschwinden würde, dann nochmehr "Information" durch die Zellen fließen würde, die genügend Informationen sammeln und die elektrische Aktivität weiterleiten sollte.


Tatsächlich erhöhen die Medikamente die Informationsmenge, die zwischen den Zellen fließt, und halten das Gehirn wie eine Flaschdecke davon ab, den Überschuss zu recyceln.




Angeblich hört's diese Lösung ideal an.


Mehr Informationen, die zwischen den Zellen ausgetauscht werden, bedeutet mehr Informationen, die in Zellen empfangen werden.


Mehr Informationen, die in Zellen absorbiert werden, bedeuten mehr Leistung im Gehirn.


Mehr Strom im Gehirn bedeutet mehr Glück?


Nach einer gewissen Zeit können diese Bälle gewissermaßen helfen.


Ein längerer Gebrauch löst das Problem dennoch nicht wirklich.


Prof. Pesach Lichtenberg, Direktor von "Beit Sutaria" in Jerusalem, sagt in einem Interview beim Programm "Ciplex Trap":


"Es gibt eine Neigung, das Medikament als Lösung anzusehen, wenn es nur die Symptome lindern kann. Bei der Not nur mit einer vorübergehenden Ereichterung zu helfen. Es wird das Problem nicht lösen."


Noch etwas, was Ihnen ihr Arzt wahrscheinlich nicht sagen würde..


Nicht nur dass diese Pillen nicht helfen, sondern können die sogar den Zustand verschlimmern.

Die 'Decke', die die Zirkulation der überschüssigen Informationen verhindert, erzeugt Druck zwischen den Zellen.


Im Laufe der Zeit steigt der Druck zwischen den Zellen, weil er nirgendwo hin kann.




Wenn also vor dem Gebrauch der Medikamente die "Information" mit 15 Stundenkilometer übertragen wurde, wird die bei erhöhtem Druck mit 200 Stundenkilometer übertragen.


Das heißt, es schädigt die Zellen, die die Informationen aufnehmen.


Zerquetsche sie.


Eliminiere sie!




Schon richtig, dass es nicht in einem Moment passiert.


dennoch verursacht es über Jahren hinweg enormen Schaden an den Gehirnzellen und macht die Übertragung von Informationen noch schwieriger.


Dann musst die Dosis des Arzneimittels erhöhen oder auf ein stärkeres Arzneimittel umsteigen.




Es entsteht jedoch nur ein größerer Druck, der die Gehirnzellen am meisten schädigt.


Mit der Zeit wird es für die Zellen immer schwieriger, miteinander in Kontakt zu bleiben, was zu einer Verringerung der Elektrizitätsmenge im Gehirn führt.

 

Und dann wird die Depression chronisch und Sie können sich nicht mehr davon erholen!


Bis es zu der Lage kommt, in der die einzige Möglichkeit für Ihr Gehirn ist, Dich dazu zu drängen, dieses Leben zu beenden.


Einfach, weil er keine Chance sieht, jemals wieder glücklich zu sein.


Denn am Ende will das Gehirn nicht in einem depressiven Körper leben.


Nicht umsonst haben Forscher in Kanada herausgefunden, dass eine Depression die Lebenserwartung deutig verkürzt.


Warum hat uns niemand davon erzählt?


Erinnern Sie sich daran, daß wir über Robert Whitaker geredet haben, den leitenden amerikanischen Journalisten, der seit mehr als 30 Jahren über das Gesundheitswesen berichtet?


In seinem Buch "Anatomy of the Plague" argumentiert er, dass viel Geld an Psyschiatern und Pharmahersteller gehe, um eine bestimmte Geschichte zu erzählen.


Pharmaunternehmen setzen sie bestimmten Studien aus, die ihre Behauptung unterstützen, und ignorieren andere Studien, die ihnen widersprechen.




In seinem Buch "Bad Cures" schreibt der britische Arzt Dr. Ben Goldiaker:


"Ich habe den Patienten Raboxetin (ein Antidepressivum) verschrieben, weil die Ergebnisse klinischer Studien beeindruckend waren. Aber wir wurden irregeführt. Im Oktober 2010 enthüllte eine Forschergruppe die Details der Studie und das Gesamtbild war schockierend. Die anderen Experimente wurden nicht veröffentlicht und ich wusste nichts von ihrer Existenz ... "




Also, was ist das Wunder, dass wenn der deutsche Psychiater zur jährlichen Konferenz der American Psychiatric Association geht, hört er nichts von den schwerwiegenden Nebenwirkungen, die durch die Antidepressiva verursacht werden.


Der "natürliche Glückscocktail" funktioniert anders


Die Wirkstoffe produzieren keinen "Decke", die das Absinken des Drucks zwischen den Zellen verhindert.


Die natürliche Alternative, die mir und Tausenden anderen Menschen geholfen hat, verbessert einfach die Informationübertragung zwischen den Zellen.


Ja, es ist so einfach und effektiv.


Und noch ein paar Momente werde ich es Ihnen beweisen.


Ich möchte Ihnen auch enthüllen, was die fünf Bestandteile meiner natürlichen Formel für die Heilung von Depressionen in fünf Tagen oder weniger sind.


Solange Sie geduldig sind und weiterließt, verspreche ich, dass ich nichts vor Ihnen verstecke.


Warum verkaufen Pharmaunternehmen diese Lösung nicht?


Einer der Hauptgründe ist, dass es unmöglich ist, ein Patent auf Kräuter zu haben.


Um den Wettbewerb zu vermeiden, bevorzugen Pharmaunternehmen komplexe chemische Formeln, die gesetzlich geheim gehalten werden können.


In den meisten Ländern der Welt ist das Patent 20 Jahre gültig.


Solange es ein Patent gibt, kann das Unternehmen das Medikament zu jedem gewünschten Preis verkaufen.




Übrigens könnten Sie theoretisch dem Krankenhaus ein paar Dutzend Euros für Ihr Antidepressivum bezahlen.


Aber der Staat ergänzt seine Gesundheitskosten durch das Gesundheitsbudget.


In der Tat, wenn Sie darüber nachdenken, kommt das ganze Geld der Regierung von der Öffentlichkeit her.


Das heisst, daß letzendlich Sie den vollen Preis des Medikaments bezahlen.



Sobald das Patent abläuft, stürmen die andere Pharmaunternehmen darum, und produzieren eine "generische Periode". (Wie zum Beispiel das "Teva" Unternehmen in Israel).


Es verringert den Preis des Arzneimittels auf dem Markt und beeinträchtigt die Gewinnspanne des ursprünglichen Unternehmens, das es entwickelt hat.


Die ursprüngliche Firma muss also ein neues Medikament herstellen.


Was sind die 6 Komponenten vom 'natürlichen Glückscocktail'?


Was macht den 'natürlichen Glückscocktail' effektiv und sicher?


Ich entdeckte 6 vollständig natürliche Inhaltsstoffe, deren Kombination und richtige Dosierung in 5 Tagen oder weniger helfen.


Ich nenne sie die "Glückserneuern", aber die Wahrheit ist, dass sie viel mehr als das tun.


Es ist wichtig, dass Sie alle fünf dieser Komponenten kennenlernen.


Weil jeder von denen ein wenig anders wirkt, um Ihnen zu helfen, die Freude des Lebens wiederzugewinnen, die Sie einmal hatten.


Und das wird nicht passieren, wenn Sie nur ein oder zwei davon verwenden.


Es ist insbesonders wichtig, dass Sie die fünfte Komponente kennenlernen, weil er sehr wesentlich für die Hilfe ist.


Sprechen wir zuerst über ...



Ich möchte Ihnen vorstellen ...


Glückserneuerer Nummer 1


Rudiola


Rhodiola ist eine mehrjährige Pflanze, von der es schwer ist, eine große Menge zu erhalten.


Es wächst unter schwierigen bis unmöglichen Bedingungen auf sandigem Boden in Gebirgsregionen Zentral- und Nordasiens wie auch Sibirien und der Mongolei.


Obwohl es viele Rhodiola-Sorten gibt, wird nur Rhodiola Rosea für medizinische Zwecke verwendet, da es sich um die einzige Art handelt, die erforscht worden und für die sichere Verwendung gestattet ist.


Ich begann mich dafür zu interessieren, als ich von den Ersten erfahren hatte, die diese Pflanze untersucht hatten – Die sowjetische Regierung und Militärwissenschaftler. Es stellte sich heraus, dass sie in den 1940er Jahren die Verwendung von Rudiola erforschten, um das Funktionieren der Soldaten auf dem Schlachtfeld zu verbessern. Es war also ein sehr bewahrtes Geheimniss des Lands.


Die sowjetischen Forscher waren sehr beeindruckt von den Auswirkungen von Rhodiola bei der Verbesserung der Fähigkeit, die Herausforderungen des Lebens zu bewältigen. So sehr, dass sie es auch älteren Athleten nach bedeutenden Wettbewerben und Astronauten schenkten, die sich nach langen Weltraummissionen an das Leben auf der Erde gewöhnen mussten.


In Russland, das für die langen, dunklen Wintermonate bekannt ist, in denen viele Menschen depressiv werden, wurden mehrere Studien zu diesem Thema durchgeführt.


In einer der Studien erhielten 128 Probanden Rhodiola-Kapseln. Am Ende der Studie berichteten zwei Drittel über eine signifikante Abnahme der depressiven Beschwerden, von denen einige sogar von einer vollständigen Verschwindung ihrer Beschwerden.


Eine andere Studie, die an der Armenian Medical University durchgeführt wurde, untersuchte die Wirkung der Pflanze auf Depressionen.


89 Probanden im Alter von 70 bis 18 Jahren wurden in drei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe erhielt eine Dosis Rudiola, die zweite Gruppe erhielt eine doppelte Dosis und die dritte Gruppe erhielt ein Placebo.


Nach 42 Tagen wurde festgestellt, dass bei den mit Rhodiola behandelten Personen eine deutige Verbesserung des Niveaus der Depression und der mentalen Stabilität auftrat. Es gab auch eine signifikante Verbesserung der Schlaflosigkeit (Einschlafstörungen).


Ein weiterer Vorteil der Pflanze ist die Verbesserung der sexuellen Fitness bei Männern. Bei Frauen sind übrigens keine Wirkung festgestellt worden.


In einem Experiment an 35 Männern mit erektiler Dysfunktion und vorzeitiger Ejakulation berichteten 26 von einer deutlichen Verbesserung der sexuellen Fähigkeit nach Anwendung von Rudiola. Vielleicht liegt es daran, dass Rhodilapflanzen an die frisch verheiratete in Siberien geschenkt werden. 


Aber ich würde Rhodiola-Pillen nicht schnell schlucken, da die Forschung darauf hinweist, dass die Dosierung sehr wichtig ist.


Es ist festgestellt worden, dass die Pflanze bei niedrigen bis mittleren Dosen eine stimulierende Wirkung hat, während höhere Dosen eine beruhigende Wirkung gezeigt hatten. Daher ist es sehr wichtig, dass ein Experte die Dosis an die gewünschte Wirkung anpasst.


Bevor ich Ihnen erkläre, wie man die genaue Einnahmedosis ermitteln kann, sprechen wir über ...



Glückserneuerer Nummer 2


Cipripedium


Eine Pflanze einer bestimmten Orchideensorte , die aus Kanada und den Vereinigten Staaten stammt.


Cipripedium wächst nur in dunklen Wäldern mit ausreichender Feuchtigkeit.


Die Wurzel der Pflanze wird in der Kräutermedizin zur Behandlung einer Depression, Angstzstörungen und zur Stärkung des körpereigenen Nervensystems verwendet.


Sein Blütenstand ist sehr schön, was verbreitet bei der Orchideenfamilie ist, duftet angenehm und erinnert an eine Rose.


Aufgrund seiner Schönheit, medizinischen Eigenschaften und Schwierigkeiten beim Anbau ist es in der Wilde aufgrund von Überkollektion fast ausgestorben.


Es ist auch schwierig, es selber unabhängig zu anzubauen, da es eine sehr empfindliche Pflanze ist und Düngemittel oder Pestizide die Pflanze schädigen und sie möglicherweise töten.


Vermutlich aus diesem Grund wurden bei ihm keine professionellen Untersuchungen durchgeführt wie bei den anderen Pflanzen.


Auf der anderen Seite haben es Medizin- und Pharmaunternehmen nicht eilig, Pflanzen zu untersuchen, die ihren Umsatz in Gefahr versetzen könnten.


Jede Studie kostet viel Geld und es kann viele Jahre dauern, bis die Ergebnisse veröffentlicht werden.


Wenn also ein bestimmtes Unternehmen keine klare und unmittelbare finanziellen Nützlichkeit davon hätte, würde es die Forschung nicht durchführen.


Aus persönlicher Erfahrung hilft die Integration dieser Pflanze mit den anderen Glückserneuerer jedoch dabei, den Grad der Depression signifikant zu senken.


Deshalb würde ich auf sie nicht so schnell verzichten.


Okay, wir haben noch zwei Glückserneuerer, reden wir über ...



Glückserneuerer Nummer 3


Sibirischer Ginseng


Sibirischer Ginseng ist ein 50-25 cm großer Strauch aus der Ginsengfamilie.


Es wächst hauptsächlich in den Wäldern von China und Russland, mindestens 800 Meter über dem Meeresspiegel.


Die Pflanze ist seit über 4.000 Jahren in der chinesischen Medizin bekannt und gilt als "pharmazeutische Droge".


Es hat sich als ausgezeichnetes Antidepressivum erwiesen, das auch bei geistiger Erschöpfung infolge von Stress und Angst hilft.


Li Xi-zen, der als Chinas größter Naturforscher gilt, schrieb bereits 1578 in seinem Buch "The Great Catalogue of Medicinal Plants" über die Pflanze. Er nannte sie "eine Motivationspflanze" und behauptete, dass keine Pflanze der Fähigkeit von Ginseng gleicht, so viel wesentliche Energie zu liefern.


Historiker sagen, dass im 17. Jahrhundert eine Delegation des Königs Thailands (in der Vergangenheit Siam) Frankreich besuchte. Die Delegation übergab Ludwig XIV., Damals König von Frankreich, die Ginseng. Seitdem nutzen die Reichen in Europa die Pflanze, um Erschöpfung und Bergung zu behandeln.


Erinnerst Sie sich an das, was ich über Depressionen erzählt habe, dass sie durch Lebensereignisse verursacht werden?


Ginsing ist also die perfekte Pflanze zur Verbesserung des Gehirns und der körperlichen Funktion.


Diese Pflanze ist so mächtig, dass sie als erste den Begriff "adaptogene Pflanze" erhielt.


Adaptogene Pflanzen sind eine einzigartige Gruppe von Kräutern, die dazu beitragen, den Körper zu stärken, die Anpassungsfähigkeit an ständig ändernde Umstände zu erhöhen und die Widerstandsfähigkeit großen, dauerhaften und ungewöhnlichen Belastungen gegenüber zu verbessern.


Ebenfalls 1974 definierte der russische Wissenschaftler Lazarev die adaptogenen Pflanzen als "Gleichgewichtspflanzen". Solche Pflanze, welche verschiedene Prozesse im Körper dabei unterstützen, zur Normalität zurückzukehren, ohne den Körper zu beschädigen oder zusätzlichen Druck auf ihn auszuüben.


In einer BAC-Studie wurde Ginseng gegen ein Antidepressivum der SSRI-Gruppe geprüft. In allen Tests erzielte Ginseng gleichwertige Ergebnisse wie die Antidepressiva.


Darüber hinaus reduzierte die Ginseng den Hirnstress bei Tieren und damit verbesserte deutig ihre Konzentrationsfähigkeit. All dies, ohne die ordnungsgemäße Funktion zu beeinträchtigen.


Erstaunlich, gell?


Warte mal, bis Sie von ... hören




Glückserneuerer Nummer 4


Damiana


Dieses Kraut wächst in einem subtropischen Klima in Gebieten, in denen die Tagestemperatur warm und feucht ist, aber nachts um die null grad oder ein bisschen weniger erreicht. Zum Beispiel in einigen Gebieten von Mexiko und Südamerika.


Es gibt Hinweise darauf, dass Damiana um 1800 v. Chr. von den Mayas, die in diesen Gebieten lebten benutzt worden ist.


Die Pflanze ist bekannt für ihre Fähigkeit, Depressionen vorzubeugen, Angstzustände zu behandeln und die Stimmung zu heben.

Dennoch gibt es trotz der langen Geschichte der Pflanzennutzung keine aktualisierten klinischen Studien bei Menschen und zur Behandlung bei Depressionen.


Vor kurzem habe ich jedoch mehrere Studien gestoßen , die zu Angstsymptomen bei Mäusen durchgeführt wurden.


Ich möchte dich erinnern, dass die Hauptmasse der Kräuterstudien entweder unabhängige oder von Universitäten finanzierten Studien sind.


Und es ist weitaus schwieriger, teurer und langwieriger, ordentlich an Menschen zu forschen als an Tieren.


Das heißt aber nicht, dass diese Pflanzen keine Wirkung haben.


Sonst wären sie doch nicht so lange gebraucht worden, oder?


Allerdings ergab eine Studie an Mäusen, dass die Verwendung von Damiana zur Verringerung der Angstsymptome beitrug. Diese Beschwerden sind Depressionsbeschwerden sehr ähnlich und fast jede Depression wird von der einen oder anderen Angst begleitet.


Außerdem zeigten mit der Heilpflanze behandelte Mäuse eine erhöhte Aktivität und es gelang ihnen, verschiedene Aufgaben besser zu erfüllen als unbehandelte Mäuse.


Aber es gibt noch ein letztes Glückserneuerer, von dem ich Ihnen erzählen möchte


Glückserneuerer Nummer 5


Damiana


Die nächste Pflanze kommt aus Ostasien und heißt auf Chinesisch Shi Chang Pu.


Bei Auer-Veda, das in Indien am weitesten verbreitete ganzheitliche Medizinsystem, setzt diese Pflanze seit Jahrhunderten ein.


Seine Wurzel ist als ausgezeichnetes und schnelles natürliches Antidepressivum bekannt, da es das Gehirn und das Nervensystem wiederherstellen kann.


Ich habe zum ersten Mal von ihm in einer Studie über Mäuse gehört, die an Lähmungen leiden, weil sie eine Chemikalie namens Acrylamid inhaliert hatten.


Laut den Forschern verursachte die Chemikalie bei den Mäusen eine Abnahme der Rezeptormenge im Gehirn (ähnlich wie bei Antidepressiva) und führte daher zu einer Lähmung.


Nach nur zehn Tagen konnte sich ein großer Anteil (82%) der mit der Acamus calamus-Lösung behandelten Mäuse erholen. Nur noch 18% zeigten Lähmungserscheinungen.


Die Ergebnisse waren also klar.


Die Forscher waren sich einig, dass die Verwendung eines Eichelkalamus dabei hilft, die Kommunikation zwischen den Gehirnzellen wiederherzustellen.


Natürlich ist die Forschung am Menschen besser als die Forschung an Mäusen.


Natürlich würde ich gerne mehr Forschung zu diesem Thema finden.


Diesmal führte eine Gruppe von Forschern klinische Untersuchungen zu fünfzig Fällen von Depressionen durch.


Nach sechswöchigem Pflanzengebrauch zeigten alle Patienten eine signifikante Reduktion der depressiven Beschwerde.


Die Forscher zogen den Schluss, dass Acornus Calamus die elektrische Aktivität im Gehirn verbessert. Genau das, was erforderlich ist, um Depressionen wirksam entgegenzuwirken.




Stellen Sie Ihnen vor ...


Wie schnell wird ihre Lebensfreude zu Ihnen zurückkehren, wenn Sie diese fünf Glückserneuerer einnehmen würden.


Anstatt Antidepressiva einzunehmen, die Ihren Körper und Ihr Gehirn nur zerstören.




Zusammen können diese fünf Glückserneuerer Ihnen helfen, in weniger als einer Woche wieder funktionieren zu können.


Einfach, weil sie dazu beitragen, die elektrische Aktivität im Gehirn wieder aufzunehmen.




Sie könnten wieder nachts leicht einschlafen und morgens voller Energie mit einem breiten Lächeln auf Ihrem Gesicht aufwachen.


Sie hätten wieder Lust, Leute zu treffen, zu lachen und sich zu unterhalten.


Und weil diese Kräuter das Gehirn reparieren und es nicht wie die Antidepressiva schädigen, wird die Veränderung dieses Mal nicht vorübergehend sein.


Derjenige, der entlassen wurde oder nicht mehr arbeitet, kehrt bald zur Vollzeitbeschäftigung zurück.


Wer nicht in einer Beziehung ist, bekommt plötzlich Lust, mit anderen wieder auszugehen.


Menschen, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten, haben plötzlich Ideen, wie sie aus der Verschuldung herauskommen oder neue Projekte initiieren können.


Und Menschen, die mit Verlust zu tun haben, können ihn endlich überwinden und weitermachen.




Aus diesem Grund empfehle ich jedem, der sein Gehirn von der schrecklichen Depression reparieren lassen möchte, die folgenden Kräuter sofort einzunehmen…


Echtes Johanisskraut ... Radiola ... Cipripedium ... Sibirischer Ginseng ... Damiana ... Acornus calamus.


Es ist mir über großartige Ergebnisse berichtet worden. Manche haben innerhalb von nur fünf Tagen neue Kräfte bekommen.




Wie Sie wahrscheinlich schliessen können, sind die meisten Menschen nicht begeistert von der Einnahme von fünf verschiedenen Kräutern…


Aus diesem Grund habe ich mit meinem Team bei Magic Drops eine Formel ausgearbeitet, die alle sechs pflanzlichen Arzneimittel mit der richtigen Dosierung enthält, um anhaltende Depressionen zu heilen.


Natürlicher Glückscocktail


Und in wenigen Augenblicken erkläre ich Ihnen, wie Sie 'Hadassah' auch zu einer Probefahrt mitnehmen können.


Ich möchte, dass Sie zu den Glücklichen gehören, die in wenigen Tagen ihre Lebensfreude zurückgewinnen.


Die "Hadassah" -Formel wird Ihnen helfen, das Gehirn wieder zu erleuchten und Ihre Depression zu heilen, damit die elektrische Aktivität nicht mehr aufhört.




Jede Zutat in Hadassah ist 100% natürlich.


Es gibt keine giftigen Chemikalien.


Und dank des einzigartigen Extraktionsverfahrens, das ich entwickelt habe, inspiriert von der Welt der Homöopathie, kann ich garantieren, dass jede Pflanze die maximale Heilwirkung entfaltet.




Ein weiterer Vorteil der Hadassah-Formel ist die perfekte Dosierung zwischen Pflanzenarten und Wirkstoffen.


Monatelang habe ich verschiedene Dosen dieser Pflanzen für mich getestet, bis ich die Erfolgsformel erreicht habe.


Dann habe ich persönlich weitere 274 Fälle dauerhafter Depressionen mit der Formel bis zur letzten Genauigkeit behandelt.




Nicht umsonst berichten neunzig Prozent der Patienten, die die Formel einnehmen, von Durchbruchergebnissen innerhalb von fünf Tagen oder weniger.


Es ist ein größerer Anteil als jede andere derzeit verfügbare medikamentöse Behandlung Depressionen, die zudem auch viel schneller wirkt.


Ich kann mir keinen einfacheren, schnelleren und effizienteren Weg aus der Depression vorstellen, der das Gehirn vollständig und schnell befreit und die Energie und Lebensfreude wiedergewinnt.


Und ich bin nicht der einzige, der so glaubt..


Hier ist, was 'E.S', 43 aus Jehud mir geschrieben hat. Sie hat unter dauerhafter Depression gelitten, aber Hadassah hat sie gerettet:



"Für Kfir Furian, Magic Drops.


Erst einmal danke!


Nach einem halben Jahr der Hölle, in dem ich jede mögliche Behandlung ausprobiert habe und keine psychiatrische Medikamente mir geholfen hat, bin ich im Gegenteil auf Ihre Anzeige im Internet gestoßen.


Um ehrlich zu sein, war es bereits aus Verzweiflung und nicht weil ich geglaubt hatte, dass es eigentlich helfen würde. Aber es ist genau so passiert, wie es in der Anzeige stand!


Die Ängste hörten schon nach einem Tag auf und die Depression ließ von Tag zu Tag nach.


Ich bin heute genau 25 Tage mit der Formel und ich kann sagen, dass ich zu meiner ehemaligen Selbst zurückkam. Wenn ich mich nicht schämen würde, würde ich mich auch auf dem Video bewerben.


Ich weiß nicht, was Sie da reingemacht haben, aber es hat mir sehr geholfen!


Du hast mein Leben gerettet, mein Zuhause gerettet, mein Mann und die Kinder haben mich wieder aufgenommen.


Ich bin dir dankbar. "


Schau mal, was D.I. mir geschrieben hat. Ein 48-jähriger aus Bat Yam, der nach dem Tod seines Vaters in eine Depression geriet, aber kein Antidepressivum half ihm:



"Kfir, ich erinnere mich an unseren ersten Anruf, in dem ich gefragt habe, ob alles die auf der Webseite stand, echt ist.


Du hast gesagt, Nein, weil es in Wirklichkeit besser sei.


Ich sagte mir, dass dieser Kerl vielleicht etwa drauf ist ... und wenn schon, dann will ich auch von dem, was er einnimmt.


Mein ganzes Leben lang hatte ich Angst, die sich als ein beschleunigter Puls und Schweiß in meinen Händen ausgedrückt hatte.


Vor einem Jahr starb mein Vater und ich geriet in eine tiefe Depression.


Abgesehen von Clonx begann ich mit der Einnahme von Cyperlax. Nachdem der Ciprlex nicht geholfen hatte, hatte man mir Viepax verschrieben. Als es nicht geholfen hat, wurde die Dosis auf 150mg erhöht, was auch nicht half. Deshalb wurde ich zu EKT (Elektrokonvulsionstherapie) geschickt, was auch nicht half.


Ich weiß, dass es Leute gibt, denen Medikamenten geholfen haben. Aber aus irgeneinem Grund hat nichts geholfen, nicht einmal das EKT.


Meine Gefühle waren sehr schwierig, ich saß zu Hause und wollte nichts.


Meine liebe Frau hat Ihre Seite gesehen und mir einen Whatsapp geschickt. Sobald ich die Seite ansah, drückte ich die Wähltaste.


Obwohl ich dachte, du übertreibst nur, ließ mich etwas in deiner Stimme glauben, dass es helfen könnte. Daher habe ich beschlossen, es auch zu versuchen.


Nach 9 Tagen kam plötzlich die Energie und Lebensfreude zu mir zurück.


Nach einem Monat mit Hadassah begann ich wieder zu arbeiten, nachdem ich sechs Monate lang zu Hause gesessen hatte und weder arbeiten noch etwas tun konnte.


Ich erinnere mich an mich selbst nicht so wie ich jetzt bin. Du hast mein Leben gerettet und ich bin dir ja schuldig.


Ich habe einen Menschen mit einem breiten Herzen kennengelernt und das, was du mir erzählt hast, ist wirklich passiert.


Ich empfehle jedem, der in einer Depression feststeckt, auf Kfir zuhören und diese Formel zu nehmen."


Und hier ist was 'R.' aus Beit Shemesh geschrieben hat, derren Sohn die Hadassah Formel kaufte:



"Für diejenigen von Ihnen, die interessiert sind, bin ich die Mutter eines 18-jährigen Jungen, der von einem Designerdrogen abhängig war.


Nachdem er das Gott sei Dank überwunden hat und wurde er wie früher, fingen bei ihm ein Jahr später Depressionen und Angststörungen an.


 Der Arzt hat ihm drei verschiedene Medikamentensorte verschrieben, die bei ihm schreckliche Nebenwirkungen hervorgerufen und gar nicht geholfen haben.


Wir gingen zu Therapeuten, zu Rabbinern und hörten dann von einem Verwandtern über Hadassah.


Der Junge fing an die zu schlucken, und nach einem Tag konnte man bereits eine Veränderung in ihm merken


Zuerst dachte ich, es sei nur psychologisch. Aber von Tag zu Tag wurde der Junge wieder er wie früher!


Vielen Dank! "


Die Hadassah-Formel macht Wundern für Menschen in ganz Israel und bald auch auf der ganzen Welt.


Und in fünf Tagen oder weniger wird es auch für Dich Wunder bewirken.


So wird Ihre erste Woche mit der Hadassah-Formel zur Behandlung der Depression aussehen

Am ersten Tag:
 Sobald Sie aufwachen, nehmen Sie die erste Dosis der Formel, 15 Tropfen in eine halbe Tasse Wasser.


Es ist wichtig, vorher nichts zu essen, damit die Heilpflanzen schnell in die Blutbahn aufgenommen werden können.


In kurzer Zeit werden Sie wahrscheinlich einen kleinen Energieschub spüren, aber dann wird es einen leichten Rückgang geben.


Nimm noch zwei weitere Portionen vor den Mahlzeiten tagsüber ein. 15 Tropfen in ein halbes Glas Wasser.


Abends werden Sie das Bedürfniss haben, früher ins Bett zu gehen. Hören Sie zu, ich bin sicher, Sie brauchen diese Schlafstunden.



Am Zweiten Tag: Sie wachen ein bisschen anders auf, aber Sie können immer noch nicht sagen warum.


Sie nehmen die erste Dosis des Tages und fühlst eine Art Freude in Ihrem Leben. Das ist ein gutes Zeichen.


Nehmen Sie weiterhin zwei weitere Dosen, insgesamt drei pro Tag, vor jeder Mahlzeit ein.


Gegen Abend merkt man plötzlich, dass die Intensität der Angst deutlich nachgelassen hat, vielleicht sogar ganz weg ist.



Dritten Tag: Sie bemerken, dass der Schneeball der schlechten Gedanken viel langsamer rollt.


Es ist, als ob Dinge, die Sie einmal aus dem Gleichgewicht gebracht haben, an Ihnen vorbeigehen.


Abgesehen davon beginnt etwas mit Ihrem Appetit zu klappen. Sie essen genauso, was Ihrem Körpern richtig ist, nicht weniger und nicht mehr.


Zum ersten Mal seit langem fühlen Sie sich ohne sichtbaren Grund mit sich selbst zufrieden.



Am vierten Tag: Sie springen morgens mit Energie aus dem Bett wie zuvor.


Die Schwere, die in Ihrer Brust war, ist verschwunden, und ihren Platz hat eine innere Welle der Neugier und des Abenteuers übernommen.


Sie könnten den unerklärlichen Wunsch verspüren, zu einem Date zu gehen, Freunde zu besuchen, die Sie schon lange nicht gesehen haben, oder vielleicht einen Spaziergang in der Wildnis zu machen.


Nehmen Sie sich Zeit, Sie haben es verdient!



Fünfter Tag: Sie sind bereits eine neue Person - zentriert, ruhig und hoffnungsvoll für die Zukunft.


Sie schauen in den Spiegel und lächeln zu sich selbst, Sie lieben was sie sehen.


Möglicherweise empfinden Sie sogar ein Gefühl der Dankbarkeit für sich und Gott, für den langen Weg, den Sie zurückgelegt haben und für den mutigen Umgang mit allem.


Sie möchten Anderen mit dem teilen, was Sie durchgemacht haben, ihnen sagen, dass die Krise vorbei ist, sie überwunden haben und bereit für ein neues Leben sind.


Sie müssen die Formel nicht Ihr ganzes Leben lang nehmen!


Trotz des guten Gefühls, das Sie jetzt haben, sollten Sie die Hadassah-Formel weiterhin dreimal täglich gemäß den Anweisungen einnehmen.


Ihr Gehirn hat immer noch ein Depressionsgedächtnis und es kann einige Zeit dauern, bis der verursachte Schaden behoben ist.


Wenn Sie derzeit Medikamente einnehmen, sollten Sie diese weiterhin einnehmen.


Ich empfehle Ihnen außerdem, den Verbrauch von Limonaden und Koffein zu reduzieren und mit dem sogar ganz aufzuhören.




Vereinbaren Sie im zweiten Monat einen Termin mit Ihrem Arzt und teilen Sie ihm mit, dass Sie ein natürliches Medikament einnehmen, das Ihnen sehr hilft, und bitten Sie ihn, die Dosis des Antidepressivums zu senken.


Tun Sie mir bitte einen Gefallen, und hören Sie auf all seine Empfehlungen.




Mit der Senkung der Dosis können einige Nebenwirkungen einhergehen - dies ist natürlich.


Psychiatrische Pillen haben einen stärkeren Suchtmechanismus als Drogen.


Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Dosis der "Hadassah" -Formel für eine oder zwei tägliche Dosen senken. Kommt auf Ihr Gefühl an.




Drei Monate, in denen Sie den natürlichen Glückscocktail verwenden, den ich für Sie ausgearbeitet habe, helfen Ihnen dabei, Ihr Leben zu organisieren, ein unterstützendes Umfeld zu schaffen und zur Routine zurückzukehren.


Die Idee in der "Hadassah" -Formel ist es nicht, dass Sie die Formel Ihr ganzes Leben lang nehmen.


Mein Ziel ist es, dass Sie in kurzer Zeit wieder so werden, wie Sie vor der Depression waren. Als Sie immer noch unabhängig von irgendetwas Äusseres gewesen waren. Vielleicht noch glücklicher, wer weiß.




Das letzte mal, das ich rumgefragt habe, haben über 1760 Personen mit Hilfe der "Hadassah" -Formel ein 'Schüss' ihren Medikamente gesagt, und sie berichteten von einer signifikanten Verbesserung ihres Zustands.


Stehen Sie als nächstes an?


Probieren Sie es selbst aus.


Nehmen Sie jetzt "Hadassah" - die natürliche Formel zur Behandlung bei Depressionen

auf eine Probefahrt mit und bezahlen Sie einen Sonderpreis.


Ich möchte, dass Sie jetzt Hadassah, meine natürliche Formel gegen Depression auf eine Probefahrt mitnehmen.


Und ich habe ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können.




Der volle Preis beträgt 158.7 USD für eine 30-tägige Lieferung.




Im Vergleich mit der Sucht nach Antidepressiva, die Ihr Gehirn und Ihren Körpern nur zerstören, ist dies ziemlich günstig.


Berücksichtigt man andere Lösungen, wie z. B. den Krankenhausaufenthalt, um Krisensituationen zu bewältigen, die etwa 200 Euro pro Tag kosten (über 7000 Euro pro Monat), ist das sogar ein günstiger Preis.




Aber das ist nicht der Preis, den Sie heute zahlen werden.




Da Sie bisher gelesen haben, möchte ich Sie den ersten Monat die "Hadassah" -Formel zum Sonderpreis ausprobieren lassen.


Deshalb bin ich bereit, 25 Eu vom vollen Preis zu absorbieren und Ihnen einen Rabatt anzubieten.




Derzeit beträgt der Preis für eine 30-tägige Lieferung.


Um die Hadassah Formel zu kaufen, klicken Sie hier




Natürlich können Sie zu diesem Preis mehr als eine Flasche bestellen und erhalten einen größeren Rabatt.


Aber bitte bestellen Sie nicht mehr als sechs Flaschen gleichzeitig.


Ich möchte, dass jeder die Chance hätte, die "Hadassah" -Formel auszuprobieren.


Und da ich den gesamten Produktionsprozess selber kontrolliere, kann es einige Zeit dauern, bis der Vorrat aufgefüllt wird, sobald die Menge aufgebraucht ist.




Ich glaube so sehr an diese Formel, dass ich Sie entschädigen werde, wenn Sie alle Anweisungen befolgt haben und sich an Ihren Zustand nichts ändert.




Das müssen Sie jetzt tun


Hier ist also, was Sie jetzt tun müssen, um Ihr Gehirn innerhalb von 5 Tagen oder weniger von einer anhaltenden Depression reparieren zulassen und den Bedarf an Psychopharmaka anzuhalten, die Ihren Körper zerstören.




Geben Sie bitte Ihre Daten in dem Formular ein, das sofort angezeigt wird.


Im ersten Schritt geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Telefon ein.




Nachdem Sie auf den Bestätigungslink gedrückt haben, werden Sie an die höchstsichere Löschseite weitergeleitet (PCI DSS Level 1)

Auf dieser Seite geben Sie bitte die genaue Adresse ein, an die die "Hadassah" -Formel gesendet wird.




Wählen Sie die Anzahl der Flaschen, die Sie bestellen möchten.


Denken Sie daran, bitte nicht mehr als 6 Flaschen, um einige für andere aufbewahren zulassen.




Geben Sie nun Ihre Kreditinformationen ein, wählen Sie die Anzahl der Zahlungen aus und klicken Sie auf "Zahlung ausführen".


Und das war's!

Bei Anfragen sollten Sie bitte an die folgende Nummer ein Whatsapp schicken:

+49-1637199653



Innerhalb weniger Tage kommt die Hadassah-Formel zu Hause geliefert an.


So etwas gibt es einfach nicht.



Der Versand nach Deutscland dauert zwischen 7 bis zu 10 Tagen.